Willkommen beim Ortsjugendring Eningen e.V.

Samstag 6. Juli

Ganztägig
Interkulturelles Begegnungsfest
Im Grund

Samstag 20. Juli

Ganztägig
Dorffest der Vereine
Eningen

Liebe Mitglieder des OJR Eningen,

am 09.02.2024 laden wir euch zu der Premiere des Jugendfaschings der Vereine in Eningen ein.

(Teilt die Einladung gerne unter allen Jugendlichen Mitgliedern der DPSG, OJR, DRK, TSV, ev. Kirche und Naturfreunde. Freunde darf man gerne auch mitbringen.)

(mehr …)

Lerne gemeinsam mit anderen verschiedene Schrittkombinationen und Bewegungen zu Bachata- Musik zu tanzen und diese am Ende in einer
Choreographie zu verbinden. Der gesamte Workshop ist kostenlos

(Mehr Infos und Anmeldeformular…)

Vergangenen Adventssonntag und Montag konnten die Familien ihre Weihnachtsgeschenke im Kult’19 abholen. Ganz groß waren die Augen, als der riesige Geschenkestapel entdeckt wurde. 89 Geschenke warteten darauf abgeholt zu werden. Möglich gemacht haben das ganz viele Wunschpaten, die mit so viel Liebe die Geschenke besorgt und verpackt haben, sowie viele Spender, die uns mit Geldspenden bei der Erfüllung unterstützt haben.

Auf dem unteren Bild zu sehen sind zwischen den Geschenken auch Johannes Schöberle (Vorsitzender Ortsjugendring Eningen e.V.) als Organisator dieser Aktion, sowie Heike Schrinner (Integrationsmanagement Eningen) stellvertretend für alle die bei der Aktion mitgewirkt haben. Danke an die fleißigen Sternebastler des OJR, die engagierten Helfer beim Weihnachtsmarktstand, die netten Damen des Bürgerbüros für die Entgegennahme der Geschenke, die FSJler von ProJuve für den Transport der Geschenke, das Kult’19 für die Geschenkausgabe und allen anderen Personen im Hintergrund die bei der Planung, Werbung, Durchführung und als Springer im Einsatz waren!

Dank Ihrer Mithilfe können wir 89 Kinderwünsche erfüllen. Diese Wünsche kamen von Kindern aus Familien, die aus finanziellen Gründen, Schwierigkeinen bei der eigenständigen Erfüllung haben. Ohne Ihre Unterstützung wären diese Wünsche nicht erfüllt worden. Besonders toll war, wieviele Wunschsterne Sie mitgenommen haben um das Geschenk zu besorgen und mit viel Liebe zu verpacken. Wunschsterne die übrig waren konnten wir durch Ihre Geldspenden finanzieren und somit auch diese Wünsche erfüllen. Ihre Geldspenden haben den Bedarf sogar übertroffen, weshalb wir bald Projekte vorstellen, für die wir das Geld gerne verwenden würden. Welche Projekte erfüllt werden sollen, dürfen Sie dann bestimmen!

(mehr …)

Wir möchten Eninger Familien unterstützen, bei denen die weihnachtliche Bescherung aus finanziellen Gründen eine Herausforderung darstellt.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre dürfen einen (möglichst konkreten) Wunsch im Wert von bis zu 25 Euro einreichen. Diese Wünsche werden auf Wunschsterne übertragen und von Wunschpaten erfüllt.

(mehr …)

Vielen Dank an die Jugendstiftung der Kreissparkasse Reutlingen für die Förderung. Mit dem Geld konnten wir eine Outdoor-Malwand anschaffen, die auf unserem Gelände eingesetzt wird. Vier junge Künstler konnten sie schon testen und dabei ihrer Kreativität freien lauf lassen. Die Malwand ist von drei Seiten bemalbar. Entweder mit Pinsel und Farben auf Wasserbasis oder Whiteboardmarkern direkt auf der transparenten Scheibe, oder anderen Stiften auf Papier, für das sich Klemmen an der Scheibe befinden. Wir finden das Klasse!

Vergangenen Sonntag waren wir mit unfassbaren 28 Läufern unterwegs. Die Familienroute der WirWunder-Spendenwanderung machte groß und klein Spaß. Nach dem Foto beim Checkpoint an “Julmonds Grab” begaben wir uns noch auf den Gestütshof und sagten den Pferden hallo. Von den erzeugten Spenden durch die Wanderung werden neue Spielgeräte für das nächste Ferienprogramm angeschafft.

Gemeinsam mit euch wollen wir die Familientour wandern um Geld für unser Spendenprojekt auf WirWunder zu sammeln. Die Kreissparkasse Reutlingen fördert unser Projekt für jeden gelaufenen Kilometer mit 2€.

(mehr …)

Am Samstag fand der Kidsday in Eningen statt. Natürlich waren auch wir wieder mit dabei. Wie üblich haben wir Popcorn verkauft.

(mehr …)

Spannend bleibt es bis zur letzten Ferienwoche. Wechselnde Betreuerteams und Teilnehmer bedeuten auch: Jede Woche ist anders!

(mehr …)

Auch die fünfte Ferienwoche war wieder ein großes Erlebnis für Jungen und Mädchen auf der Eifi. Es wurde wieder viel gespielt, gebaut, gemalt, gebastelt und getobt.

(mehr …)

Eine heiße Woche war die 4. Woche beim Ferienprogramm des OJR Eningen e.V.

(mehr …)

Gleich zu Beginn der dritten Schulferienwoche sah man sich auf der Eifi einer Gewitterfront ausgeliefert. War man vorerst vor dem rasch herziehenden Gerumpel verschont geblieben und konnte sich vergnügt all der Outdoor-Activities widmen, so kam das nachmittägliche Gewitter umso unerwarteter über uns. Doch das war nicht weiter schlimm. Die Kapla-Steine waren für uns in der letzten Stunde die gern gespielte Rettung des Tages.

(mehr …)

Am vergangenen Freitagabend haben wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Mitarbeitern und deren Familien eine Eifi-Olympiade durchgeführt. Mit freien Spielangeboten haben die Kinder – passend zum diesjährigen Ferienprogrammmotto: du kannst was! Tu was! – ihre Fähigkeiten bei diversen Spielgeräten der Eifi zeigen können. So gab es beispielsweise Dosenwerfen und ein riesiges Murmellabyrinth. Natürlich sind auch der Fußballplatz und Tischkicker nicht zu kurz gekommen. 

(mehr …)

Es ist doch immer schön wenn man jemanden mit Kleinigkeiten glücklich machen kann oder? Umso besser wenn man des Geschenkte auch noch brauchen kann.

(mehr …)

Auch diese Woche ist wieder Action auf der Eifi angesagt. Bei einem Hindernisparcours bewiesen unsere Eifikinder viel Geschick und Ausdauervermögen. Wie stark die Kinder sind zeigten sie beim Tauziehen.

(mehr …)